Vertrieb & Verkauf

Trainingsmodule

Damit die Inhalte der Trainingsmodule auch langfristig eingesetzt werden, werden alle unsere Trainingsmodule individuell nach Ihren Erwartungen, Anforderungen, Unternehmenszielen und ihren spezifischen Prozessen zusammengestellt. Das Arbeitsumfeld Ihrer Teilnehmer und Ihre Leistungen (Produkte, bzw. Dienstleistungen) werden in die praxisnahe Vermittlung aktueller Methoden und Werkzeuge integriert und sorgen für eine rasche Umsetzung und hohe Akzeptanz. Die 3 Elemente der Finderlohn Erfolgsbrücke garantieren Ihnen nachhaltige Ergebnisse und sichtbare Erfolge. Finderlohn Trainingsmodule – individuell abgestimmte Trainingsinhalte mit einem Fokusschwerpunkt auf die Vertiefung der Persönlichkeits- und Fähigkeitskompetenzen.
Alle nachfolgend aufgeführten Inhalte sind lediglich Beispiele für die jeweiligen Trainingsmodule – Inhalte, Methoden und Werkzeuge werden immer auf die individuelle Anforderung unserer Kunden abgestimmt.

Verkaufstraining für den stationären Handel

_________

Das Einkaufserlebnis für ihre Kunden ist der größte Vorteil, den der stationäre Handel seinen Kunden bieten kann. Mit diesem Verkaufstraining unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter um aktive, kunden- und zielorientierte und vor allem ausdrucksstarke und erfolgreiche Verkaufsgespräche führen zu können. Das Training liefert Ihren Mitarbeitern neue Ansätze, Ideen und neue Motivation.  Sie lernen Methoden und Ansätze für Cross-selling und Up-selling kennen und sind so in der Lage, die Umsätze am Point of Sales zu steigern. Rollenspiele auf Basis Ihrer Produkte/Lösungen ermöglichen eine rasche Umsetzung in der Praxis.

Verkaufstraining für den technischen Handel

_________

Fachliche Kompetenz alleine reicht heute nicht mehr aus, um gegen den aktiven Wettbewerb bestehen zu können. Ihre Teilnehmer lernen aktuelle Handwerkszeuge für einen aktiven, kundenorientierten Verkauf kennen. Sie fördern die emotionale Intelligenz Ihrer Mitarbeiter, bereiten Ihre Mitarbeiter auch für vermeintlich schwierige Gespräche vor und sind in der Lage durch gezielte Gesprächsführung Bedarfe zu erkennen und abschlusssicher zu agieren.

Verkaufstraining Innendienst

_________

Mit diesem Training steigern Sie die Mitarbeitermotivation für einen aktiven Verkauf am Telefon. Die vermittelten Methoden und Werkzeuge, abgestimmt auf ihre Produkte/Lösungen, versetzen Ihre Mitarbeiter in die Lage abschlussorientiert zu telefonieren. Ihr Innendienst erkennt Cross-selling und Up-selling Potenziale. Ihre Mitarbeiter werden für Signale, die der Kunde am Telefon sendet, sensibilisiert. Anhand von Übungssequenzen und Feedback-Technik beginnen Ihre Mitarbeiter bereits im Training neue Wege zu gehen.

Verkaufstraining Außendienst

_________

Der Vertriebsaußendienst hat eine zentrale Funktion im erfolgreichen Verkauf Ihrer Lösungen/Produkte und die qualitativ hochwertige Betreuung Ihrer Kunden wird ein zunehmend wichtiger Wettbewerbsvorteil für Ihr Unternehmen. In diesem Training erhalten Ihre Mitarbeiter, anhand von und mit praxisnahen Beispielen aus Ihrem Unternehmen, eine strukturierte Vorgehensweise, um effektive und zielorientierte Kundentermine durchführen zu können. Das Training versetzt Ihre Teilnehmer in die Lage ihre Kundentermine, von der Vorbereitung auf den Kunden bis zur Nachbereitung des Gesprächs und dem Abschluß, erfolgreich umzusetzen.

Verkaufstraining Telesales für lösungsorientierte (IT-)Unternehmen

_________

Der Verkauf von lösungsorientierten Dienstleistungen/Produkten erfordert eine strategische und effektive Marktbearbeitung. In diesem Training bekommen Ihre Teilnehmer neue Ideen, Impulse und Motivation für den aktiven Verkauf Ihrer Lösungen. Die Teilnehmer lernen Bedarfe im Kundengespräch zu ermitteln und bekommen ein Gefühl für die „heimlichen“ Signale der Kunden im Telefonat. Sie erfajren mit dem Akquise-Zyklus und Zeiteinsatz umzugehen.Ihre Mitarbeiter erarbeiten/überarbeiten Ihre persönlichen Leitfäden für erfolgreiche Telefonate. Methoden und Werkzeuge werden auf Ihr Portfolio abgestimmt und durch Übungssequenzen praxisnah geübt.

Verkaufstraining Outbound Verlagswesen

_________

Um im Wettbewerb bei Anzeigen-/Kampagnenkunden erfolgreich zu bestehen, ist ein aktiver, effektiver und motivierter Verkauf erforderlich. In diesem Trainingsmodul erarbeiten Ihre Mitarbeiter eine verbesserte Kundenorientierung und erhalten praktische Methoden und Werkzeuge für einen aktiven und abschlusssicheren Verkauf. Die Teilnehmer erhalten durch „Übungstelefonate“ ein unmittelbares Feedback. Unsere branchenerfahrenen TrainerInnen sorgen für die nötige Akzeptanz neuer Impulse und für die Motivation auch erfahrenen Mitarbeiter.

Verkaufstraining auf der Fläche

_________

Der persönliche Kundenkontakt ist einer der größten Vorteile, den der stationäre Handel hat. Mit diesem Ergänzungsmodul (nach Vermittlung von Methoden und Werkzeugen) unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter darin, ihre Kunden- und Abschlusskompetenz zu steigern. Durch unmittelbares Feedback auf reale Verkaufs-/Beratungssituationen erhalten Ihre Mitarbeiter Hilfestellungen, um das Erlernte optimal in der Praxis umzusetzen und eingeschliffene Routinen zu ändern.

Verkaufstraining für Techniker und Ingenieure

_________

Der technische Vertrieb hat in Ihrem Unternehmen eine zentrale Rolle.  Die qualitativ hochwertige Betreuung Ihrer Kunden ist ein wichtiger Wettbewerbsvorteil für Ihr Unternehmen. In diesem Training lernen Ihre Teilnehmer komplexe Sachverhalte nachvollziehbar und kundenorientiert zu beschreiben. Sie erhalten praxisorientierte Methoden und Werkzeuge für einen nutzenorientierten Verkauf und sind anschließend in der Lage Kaufentscheidungen positiv zu beeinflussen und abschlussorientiert zu agieren.

Verhandeln mit Sicherheit

_________

Damit Ihr Vertrieb in Verhandlungen das bestmögliche Ergebnis für Ihr Unternehmen erreicht, ist es notwendig, Konzepte und Techniken gezielt einzusetzen, die Gegenseite zu analysieren und die Taktiken der Gegenseite kennen zu lernen. Ihre Teilnehmer lernen die richtige Strategie anzuwenden, wirkungsvoll zu argumentieren, Fragetechniken einzusetzen, Etappenziele zu erreichen, situative Vorteile zu erkennen und richtig auf einen Persönlichkeitstyp zu reagieren, denn bei einer Verhandlung geht es nicht nur logisch, sondern auch emotional zu. Durch Rollenspiele von inszenierten Praxisfällen erhalten die Teilnehmer unmittelbares Feedback und konkrete Ansatzpunkte für eine praktische Umsetzung.

Messetrainig

_________

Damit sich die Investitionen für Ihren Messeauftritt lohnen, ist es wichtig, die Mitarbeiter gezielt auf den Messeauftritt vorzubereiten. Oft wird mit einem Messeauftritt schon das Fundament des Ergebnisses für das ganze Jahr gelegt. Ihre Mitarbeiter werden in diesem Training auf die besonderen Situationen für einen Messekontakt vorbereitet. Ihre Teilnehmer werden für eine erfolgreiche Bestandskundenpflege und aktive Neukundengewinnung mit professioneller Bedarfsanalyse vorbereitet. Auf Wunsch werden Ihre Mitarbeiter auf der Messe gecoacht.

Schwierige Kundengespräche erfolgreich meistern

_________

Schwierige Kundengespräche mit unfreundlichen oder nicht zufrieden gestellten Kunden sind für den Vertrieb immer eine Herausforderung. Nach diesem Training sind Ihre Mitarbeiter in der Lage auch in Konfliktsituationen freundlich zu bleiben, sachlich zu argumentieren und eine für den Kunden angemessene Lösung zu unterbreiten. Sie erkennen Gesprächsmuster und Persönlichkeitstypen, und erhalten Methoden und Werkzeuge um Konfliktsituationen zu deeskalieren. In Fallbeispielen aus ihrer Praxis wenden Sie das Erlernte an und erhalten unmittelbares Feedback der Trainer.

Kundenorientiertes Reklamationsmanagement im Vertrieb

_________

Unzufriedene Kunden sind für jedes Unternehmen eine große Gefahr und aber auch gleichzeitig eine große Chance. Kundenzufriedenheit ist einer der wichtigsten Faktoren für erfolgreiche Unternehmen. Deshalb ist es wichtig, professionell und kundenorientiert mit Reklamation, wie etwa durch Lieferverzögerungen, Falschlieferungen, mangelhaft ausgeführte Leistungen etc., umzugehen.

Ihre Teilnehmer erfahren in diesem Training wie Reklamationen entstehen und welche Arten von Reklamationen es gibt. Gleichzeitig lernen sie in diesem Training Werkzeuge und Methoden anzuwenden, um Reklamationen kundenorientiert aufzunehmen und Lösungen zu erarbeiten.

Visualisierung mit Flipchart im Vertrieb

_________

Ihre Lösungen/Produkte werden durch Vertriebspräsentationen mit dem Einsatz von Flipcharts kreativ und einprägsam dargestellt. Durch die Kombination von Texte und Bildern werden komplexe Sachverhalte einfach veranschaulicht. Gerade ungeübte Zeichner und vermeintlich „wenig Kreative“ entwickeln in diesem Training, durch den Einsatz einfacher Figuren, Symbole und Farben, sehr rasch Techniken, ihre Präsentationen durch den Einsatz von Flipcharts für den Zuhörer spannend und einprägsam zu gestalten.